Gründungsveranstaltung “Institut für Energieoptimierte Standorte”

20. April 2012 – Bürgerhaus Wendische Kirche Senftenberg

10.00 Uhr Einlass / Empfang
10.30 Uhr Musikstück der Studierenden der Hochschule Lausitz (FH)Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Musikpädagogik
10.50 Uhr Grußwort des Präsidenten der Hochschule Lausitz (FH) Prof. Dr.sc.nat. Günter H. Schulz
11.00 Uhr Einführung durch die Leiterin des Institutes EOSFrau Prof. Dr.-Ing. Kathrin Lehmann
11.30 Uhr Praxisbericht eines Absolventen der Hochschule Lausitz (FH) – „Ökologisch nachhaltige Auswahl potenzieller Produktionsstandorte – Eine Methodik zur präventiven CO2-Emmissionsreduzierung“Herr Dipl.-Ing. (FH) Michale Pritzke – Promovend bei der BMW Group München
12.00 Uhr Musikstück
12.30 Uhr Wissenschaftlicher Vortrag “EOS: Herausforderungen, Chancen und innovative Entwicklungen – Impulse von der neuen Stiftungsprofessur”
Prof. Dr. Bernd Hirschl (Stiftungsprofessur – Management regionaler Energieversorgungstrukturen an der Hochschule Lausitz)
13.00 Uhr Büfett und die Möglichkeit persönlicher Gespräche
10.00 Uhr BegrüßungFrau Prof. Dr.- Ing. Lehmann,
Dekanin Fachbereich Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau

10.05 Uhr Eröffnung / Einführung
Herr Prof. Dr.- Ing. Dähnert,
Prokurist Vattenfall Europe Mining & Generation AG
10.20 Uhr Strukturwandel und demografische Entwicklungen
als Herausforderung an Siedlungs- und Verkehrsplanung
Herr Prof. Dr.- Ing. Höfler, Dekan Fachbereich Architektur, Bauingenierwesen und Versorgungstechnik

10.50 Uhr Energieoptimierter Standort – ein Label der EnergieeffizienzFrau Prof. Dr.- Ing. Lehmann, Dekanin Fachbereich Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau

anschließend Diskussion
11.30 Uhr Kaffeepause
11.50 Uhr Nutzwertanalyse als Bewertungsgrundlage
Frau Weinhold, B. Eng. / Frau Handrow, B. Eng.

12.10 Uhr Bedarfsplanung für eine integrierte Wärmeversorgung
Herr Prof. Dr.- Ing. Brandt, Herr Prof. Dr.- Ing. Mügge, Herr Schneider, B. Eng.

12.30 Uhr Handlungsempfehlungen zur energetischen Stadtentwicklung in Brandenburg
Herr Dr.- Ing. Scharnholz/ Herr Dipl.- Ing. Hettchen INIK Institut für neue Industriekultur

13.00 Uhr Mittagspause/ Gespräche
14.30 Uhr Kalte Netze für die Nahwärmeversorgung – Praxiserfahrungen und Ausblick
Herr Dipl.- Ing. Meyer, BTB Blockheizkraftwerks-Träger- und Betreibergesellschaft mbH, Berlin

15.00 Uhr Neue Aufgaben für Messung und Abrechnung bei Versorgung mit regenerativer EnergieHerr Dr.- Ing. Lotfi, ista International GmbH, Essen

15.30 Uhr Wege zur Energieeffizienz kleiner Gemeinden
Wettbewerb energieeffiziente Stadt – Projekt Göda -
Herr Dipl.- Ing. Mischke, TU Dresden, Herr Dipl.- Ing. (FH) Pinnau

16.00 Uhr Energieregion Lausitz – Spreewald – Ziele und Visionen
Herr Müller, Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH

16.20 Uhr Abschlussdiskussion
16.45 Uhr Schlusswort für EoS-Maßnahmen
Frau Prof. Dr.- Ing. Lehmann, Dekanin Fachbereich Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen zur Gründungsveranstaltung finden Sie auf der Internetseite der Hochschule Lausitz.

Veranstaltungen

Kategorien

  • Es wurden noch keine Artikel erstellt

Archiv

  • Es wurden noch keine Artikel erstellt

Sponsoren & Partner